"Diskussion auf einer Veranstaltungsbühne mit sechs Personen"

Neue Veranstaltungsreihe "EUTB® informiert"

Ab Mai 2021 möchte die EUTB® Ennepe-Ruhr-Kreis mit einer Veranstaltungsreihe auf unterschiedliche Themen rund um Rehabilitation und Teilhabe aufmerksam machen. Dadurch erhalten Menschen mit Beeinträchtigung, chronisch Kranke sowie Angehörige die Möglichkeit, sich einmal im Quartal zu bestimmten Themen, Leistungen, Ansprüchen und Rechten umfassend zu informieren.

 

Referent*innen aus dem Kreisgebiet geben hierzu jeweils zwischen 18 und 20 Uhr im Rahmen eines kurzweiligen Vortrags Einblicke in ihre Arbeit und stehen anschießend für Fragen zur Verfügung.

 

Das Programm für 2021 I Donnerstags, 18 bis 20 Uhr: 


27. Mai:            

Autismus-Spektrum-Störung

Referentinnen: Frau Schmock-Ocken & Frau Walter, Autismustherapiezentrum (ATZ) Witten

 

26. August:     

Assistenzleistungen

Referentin: Frau Prattes, der assistenzdienst ruhr

 

25.November:   

Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Referent*in: Frau Loheide, Rehaberaterin der Agentur für Arbeit

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden die Informationsabende vorerst digital statt, vermutlich über den Anbieter Google Meet.

Langfristig sind Präsenz-Veranstaltungen vorgesehen.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Haben Sie besondere Bedarfe, melden Sie diese bitte mindestens zehn Tage vor der Veranstaltung an, damit wir diesen nachkommen können und Sie ungehindert teilnehmen können.

 

Wir freuen uns auf Sie!